Verwandtenpflegetreff

 

"Familie kann man sich nicht aussuchen" - vielleicht kennen Sie den Spruch?!

Das sagt schon aus, dass es unter Familienmitgliedern manchmal ein hohes Reibungspotential gibt. Andererseits sorgt die Nähe und Blutsverwandtschaft auch für ein hohes Maß an gegenseitiger Verantwortung, sich in schwierigen Lebenlagen zu helfen, zumindest ist dieses der Fall, wenn innerhalb der Verwandtschaft ein Pflegekind aufgenommen wird.

Für all diejenigen, die diese Rolle übernommen haben und Lust haben sich mit anderen Verwandtenpflegepersonen über die besonderen Herausforderungen auszutauschen, gibt es die Möglichkeit sich bei ProKind zu treffen. Die genauen Daten werden per Einladung bekannt gegeben.